FAQ

  • Wie unterscheidet sich der Ikebana Switch von anderen für Audio?

Das ursprüngliche Modell des Ikebana Switches ist zum Einsatz in einem Eisenbahnsteuerungssystem gemeint, wo extrem hohe Zuverlässigkeit erforderlich ist.  Das Japan Telegärtner Entwicklungsteam entwarf  diesen Switch intern total von Grund auf ohne Kompromiss.

  • Woher kommt die eindeutige Klangverbesserung?

Das Japan Telegärtner Entwicklungsteam versuchte, möglichst deutliches “Eye Pattern” (Augendiagramm) bei einer Messung zu bekommen.  Zwar gibt es noch keine Theorie zwischen einer Deutlichkeit des Eye Pattern und einer Klangverbesserung, aber nichts Schlimmeres kann unter einem deutlichen Eye Pattern passieren.

  • Wieso ist ein komplexer Anschluss durch den Ikebana Switch besser als ein hochwertiges Kabel?

Weil der Ikebana Switch das Signal ordnet und vom Geräusch schützt.

  • Warum wird dieses Kabel mit geringer Flexibilität bevorzugt?

Durch ein Test und eine Messung mit mehreren handelsüblichen LAN-Kabel hat sich das Japan Telegärtner Entwicklungsteam entschieden, dieses “harte” Kabel zu benutzen, das das deutlichste Eye Pattern erzeugt hat.  Alle LAN-Kabel werden nach der Konfektionierung gemessen, und ein Testbericht liegt dabei.

  • Welche Vorteile hat der M12 Stecker im Vergleich mit dem RJ45?

Der Anschluss ist ganz fest und frei von geringster Vibration, was für eine stabile Signalübertragung beiträgt.

  • Wie hoch ist die optimale DC Spannung?

Die Spannung von 10 bis 60V ist in Ordnung, aber 12V ist optimal.

  • Welche Wirkung bringt ein Erdungsanschluss?

Um das Geräusch zu reduzieren, das man auch ohne Erdungsanschluss kaum bemerken kann.

  • Wo sollte man den Ikebana Switch am besten plazieren?

Idealerweise auf ein festes Bord mit Montageschrauben, aber wichtig ist, dass die angeschlossenen Kabel keinen Stress bekommen.

  • Sollte der Ikebana Switch eingeschaltet bleiben, auch wenn man keine Musik hört?

Wir empfehlen, dass der Ikebana Switch eingeschaltet bleibt.  Er ist für einen Dauereinsatz komplett geeignet, und sein Stromverbrauch ist maximal 6W.

  • Wie kann ich meine hochwertige LAN-Kabel mit dem Ikebana Switch benutzen?

Auf eigene Gefahr könnte man den RJ45 Stecker mit dem separat bestellbaren M12 Stecker X-kodiert 8-polig männlich austauschen.  Eine Konfektionierungsanleitung liegt dabei.

  • Braucht man den “ALARM RESET” Anschluss?

Nein.

  • Das mitgelieferte Netzteil sieht einfach aus.  Kann man ein lineares Netzteil benutzen?

Ursprünglich wurde das Set ohne Netzteil geplant.  Eine Entscheidung aus Marketingssicht ist aber getroffen, dass ein einfaches Netzteil für medizinische Geräte mitgeliefert wird, damit man gleich nach dem Erhalt des Sets den Ikebana Switch zum Einsatz bringen kann.  Es wird empfohlen, ein hochwertiges lineares Netzteil mit DC 12V zu benutzen.  Der M12 Stecker T-kodiert weiblich ist handelsüblich, auch von uns aber der muss entweder mit dem Ikebana Switch oder dem Set zusammen bestellt werden.  Pin Nr.1 und Nr.2 sind positiv, Nr.3 und Nr.4 negativ.

Wir benutzen das VOLTCRAFT Festspannungsnetzgerät FSP-1122.

  • Braucht man einen LAN-Terminator?

Nein.  Zwar bietet ein Drittanbieter in Japan einen Terminator mit M12 X-kodiert männlich an, aber das Japan Telegärtner Entwicklungsteam hält solchen Terminator für unnötig.  Der Ikebana Switch ist so entworfen worden, dass er auch mit einigen freien LAN-Buchsen perfekt funktioniert.

—————————-

  • What is the difference between the Ikebana Switch and other ones for audio?

The base model of the Ikebana Switch is considered to be used in a railway control system, where extremely high reliability is required.  The Japan Telegärtner development team designed this switch internally from scratch without compromise.

  • Where does the obvious tonal improvement come from?

The Japan Telegärtner development team tried to get the most distinct “Eye Pattern” at the measurement.  Although there is no theoretical relationship between a distnct Eye Pattern and sound improvement, but nothing worse can happen under a distinct Eye Pattern.

  • Why is a complex connection through the Ikebana Switch better than a single high-valued cable?

Because the Ikebana Switch regulates the signal and protects it from noise.

  • Why is this cable with small flexibility preferred?

The Japan Telegärtner development team decided to adopt this “hard” cable through a test and measurement of various commercially available LAN cables, which generated the most distinct Eye Pattern.  All the LAN cables are measured after assembly, and a test report is attached.

  • What kind of benefit does the M12 connector have in comparison with the RJ45?

The connection is completely firm and free even from a subtle vibration, which contributes to a stable signal transfer.

  • How much is the optimal DC voltage?

The voltage from 10 to 60V can be given, but 12V is optimal.

  • What effect does an earth connection bring?

In order to reduce the noise, which one can hardly notice even without an earth connection.

  • Where should one place the Ikebana Switch best?

Ideally on a firm board with fixing screws, but it is important not to give any stress to the connected cables.

  • Should the Ikebana Switch be kept powered on, even when one does not listen to music?

We recommend to keep the Ikebana Switch powered on.  It is totally suitable for a continuous use, and its power consumption is maximum 6W.

  • How can I use my high-valued LAN cables with the Ikebana Switch?

At your own risk, you could exchange the RJ45 connector with the separately purchasable M12 X-coded 8-pin male connector.  An assembly instruction is included.

  • Is the connection “ALARM RESET” needed?

No.

  • The attached AC power adapter looks simple.  Can I use a linear power supply?

Originally, the switch set was planned without an AC adapter.  A decision was made from a marketing point of view that an AC adapter for medical equipment would be included, so that the Ikebana Switch could be used immediately after getting the set.  It is recommended to use a high quality linear power supply with DC 12V.  The M12 connector T-coded female is commercially available, and also from us.  But it should be ordered together either with the Ikebana Switch or with the set.  Pin No.1 and No.2 are positive, No.3 and No.4 negative.

We use the VOLTCRAFT fixed voltage power unit FSP-1122.

  • Is a LAN terminator needed?

No.  A third-party in Japan offers a terminator with X-coded male, but the Japan Telegärtner design team regards such a terminator as unnecessary.  The Ikebana Switch was designed in such a way that it would work perfectly even with several open LAN ports.